Lernort aussuchen

Die Kinder erforschen den Komposthaufen und erkennen das Zusammenspiel eines Kreislaufes der Natur.

Was passiert mit den organischen Abfällen, die man auf den Komposthaufen wirft?

Thema
Natur
Lebensräume
Pflanzen
Tiere
Raum
Boden / Gestein / Geologie
Jahreszeit
Frühling
Sommer
Zyklus
3
Dauer
2 Stdn.

Ein Komposthaufen gleicht einem brodelnden Topf. Bakterien, Pilze und Kleinlebewesen bauen organische Abfälle ab und wandeln sie zu fruchtbarem Humus um. Dabei wird Energie frei, und die Temperatur im Komposthaufen steigt an.

Die Kinder erforschen den Komposthaufen und erkennen das Zusammenspiel eines Kreislaufes der Natur.

Download

Material

Für die Kinder:

  • Spaten
  • Pinsel
  • Becherlupen
  • Thermometer

Für die Lehrkraft:

  • Schubkarre mit großem Sieb
  • Bestimmungsschlüssel, -bücher, -karten

Formulare:

  • Kinder und Eltern über den Unterricht im Freien informieren
  • Außerhalb des Schulgeländes: Sortie pédagogique

Autor(in)

Véronique Kohnen

Ansprechpartnerin  Fuerschen Dobaussen

Lehrerin in Niederanven